Yamuna – Elbe
Deutsch English    Impressum/Imprint
Sat Oct 20 12:59:52 CEST 2018hhh
Home
Delhi
Hamburg
Books
Seminar 2010
Contact
Aktuell
Projekte & Veranstaltungen
Beteiligte
Informationen & Links
Presse
Dank

Dank

Aus www.yamuna-elbe.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der besondere Dank des Elbe-Yamuna-Projektes in Hamburg gilt
allen Beitragenden und Künstlern,

Ravi Agarwal, unserem Freund und Partner in Delhi,

Julia Dautel, der Initiatorin und fortwährenden Begleiterin des Projektes,

Merle Plachta, Elisabeth Klocke und Navina Sundaram, die von Anfang an halfen und mittaten,

der Kulturbehörde Hamburg, die das Projekt initiierte und unablässig mit Offenheit und in vertrauensvoller Partnerschaft unterstützte,

der India Week Hamburg und dem Goethe-Institut Max Müller Bhavan in Delhi,


Manfred Balzer und den anderen Hafenmeisterinnen und Hafenmeistern des Sandtorhafens (für die Unterstützung und vielen Freundlichkeiten), Papia Oda Bandyopadhyay (für die Besuche und Hilfe bei Aufsicht, Betreuung und an der Bar), Eva Denczek (für die schnelle Hilfe), Druckerei Priess Hamburg Reinbek und dem Druckereiteam (für die Sorgfalt auch bei außergewöhnlichsten Druckwerken und für die unermüdliche Herstellung der schwierigen "Empty Containers"), Joachim Düsing (für die Unterstützung und Ruhe), Regina Dube (für Unterstützung und Hilfe für den Vortragsabend), Günther Dupuis (für die Gesellschaft und das Anpacken), Andreas Eschment (für die spontane Hilfe beim Ausstellungsaufbau), Johannes Freudewald (für die Pressearbeit zur India Week), Boris Füting (für die unablässige Hilfe und die vielen Stunden gemeinsamen Überlegens), Dr. Nikolas Hill (für die Eröffnungsreden und die netten gemeinsamen Abende), Birte Hinrichsen (für die Fahrt und Anteilnahme), Henriette Hintelmann (für die Geduld und Unterstützung), Boris Hochfeld (für die Beratung), Florian Hüttner (für die Hilfe an der Webseite), Christian Hüwing (für die Tips zu Sturm und Flut), Joachim Kaiser (für die Unterstützung), Angela Kalenbach (für die fortwährende Unterstützung und Presseberatung), Anja Kalenbach (für das Auto), Tobias Kaspar (für die Gedanken und Nachsicht), Annette Ketterer (für die großartige Zusammenarbeit und Unermüdlichkeit bei den Druckvorbereitungen), Johanna König (für die Besuche, Kuchen, Auto und Assistenz bei Ines Lechleitners Performance), Mandy Joane Sheer (für die Grafik-Arbeiten und auch sonstige Unterstützung), Dr. Gerd Langhein (für die vielfältige Unterstützung), Robin Mallick (für vielfältigste Unterstützung), Günter Miehlich (für die große Führung), Helge Mundt (für die Fotos mit Atul Bhalla), Peter Niemann (für die Führung in den Pegelturm Altenwerder), Prof. Dr. Tatiana Oranskaia (für die Inspiration und Verknüpfungen), Roland Pape (für die Beratung), Bianca Penzlien / HafenCity Hamburg GmbH (für die Offenheit und Unterstützung), Andreas Petersen (für die Tips), Torsten Rademaker (für die Führung in den Pegelturm St. Pauli), Beatriz Esteve Y Ratsch (für die spontane Hilfe beim Ausstellungsaufbau), Anne-Kathrin Reinberg (für die Unterstützung und das Vertrauen), Johann Rieche (für die Gesellschaft, Windrad-Beratung, die viele Hilfe und das Boot), Ute Schmiedel (für die unablässige Unterstützung), Wiebke Schmiedel (für die Rettung zwischendurch), Rainer Schönbeck (für die Beratung), Hille von Seggern und Timm Ohrt (für die schönen Treffen, den Austausch und die Beiträge), Antje Stockmann (für Austausch, Hilfe, die gemeinsamen Abende auf dem Caesar und für zukünftige Ideen), Axel Sylvester (für die technische Herrichtung der Webseite), Klaus-Thorsten Tegge (für die feinen Überlegungen), Swantje Timm (für die Container-Informationen und den W.), Verena Vollertsen (für die nette Zusammenarbeit), Mark Wehrmann (für vielfältigste Hilfe), Ralf Weißleder (für die Hilfe und Nachsicht), Matthias Wild (für spontane Hilfe),


der Sammlung Anne Marie und Sören Mygind für die Arbeit von Nils Norman und das das Harlem River Duck Boat von Bob Braine,


dem Verein HHLV e.V. Dieter Krüger, Jan Peters, Chrisitine Röthig, Angelika Rubinck, Thomas Rubinck, Jan Schoppe für den Lieger Caesar, all die Gespräche, Begeisterung und Unterstützung in kleinen und großen Dingen,

72 800 Logos HH Dank-2.jpg


Wir danken den Unterstützern, die sich einzelnen Kunstprojekten widmeten:


der Norddeutschen Stiftung für Umwelt und Entwicklung und Bingo / die Umweltlotterie für die Unterstützung des Projektes Nuphar von Jochen Lempert


72 180 nue.jpg      72 bingo.jpg


Stoffhandel Gädtke in Hamburg-Eilbek für die liebenswürdige Begegnung und üppige Unterstützung der Plakatwerkstatt der Freien Flusszone

Stoffhandel gaedtke 2.jpg


der Papier Union für die umfangreiche Unterstützung des Projektes "Empty Containers" von Navjot Altaf

180 PU.jpg


für das Hissen der Flaggen von David Brooks an ihren Flaggenmasten:


Lr logo.png         180 TW.jpg       72 180 GRIGermany.jpg         150 180 damp.jpg

150 180 Roehlig.jpg            180 image001.jpg            150 180 regus.jpg



und für sehr guten Kaffee:

72 500 kaffeeroesterei bc9.jpg


zum Seitenanfang


Meine Werkzeuge